Krav Maga Combatives
 #NO COMPROMISE

Weiterführende Informationen

Buch: Grundlagen und Prinzipien der Selbstverteidigung

Grundlagen und Prinzipien der Selbstverteidigung - Selbstverteidigungskurs Krav Maga Combatives Essen

Umfang 215 Seiten, zweifarbig, mit mehr als 450 Zeichnungen. Erhältlich in jedem Buchhandel und im Internet als:

  • Hardcover
    ISBN-13: 9783746068558
    Preis inkl. MwSt: 37,00 €
  • Paperback
    ISBN-13: 9783752644258
    Preis inkl. MwSt: 27,00 €
  • E-Book
    ISBN-13: 9783753436883
    Preis inkl. MwSt: 14,99 €

Erschienen im Verlag Books on Demand; weitere Informationen finden Sie unter: BoD Books on Demand


Über den Autor

Bernd Irmscher wurde 1960 in Essen geboren und betreibt seit seinem 15. Lebensjahr Karate. Einer der Hauptgründe hierfür war die Faszination, einen anscheinend überlegenen Gegner eher durch technische Fähigkeiten als durch bloße Gewalt außer Gefecht setzen zu können. Im Jahr 2013 absolvierte er die Prüfung zum Selbstverteidigungstrainer im Deutschen Karate Verband. Zusätzlich zum Karate trainiert er seit etwa 2009 das israelische Selbstverteidigungssystem Krav Maga und legte 2015 hierzu die Qualifikation als Krav Maga Instructor bei der Krav Maga Union ab. Seit vielen Jahren gibt er Selbstverteidigungskurse und -trainings in Vereinen, Firmen und öffentlichen Institutionen.


Technik-Videos

Spiegelbildlicher Griff am Handgelenk
mit einer Hand

Griff zum Revers mit einer Hand
(weiche Verteidigung)

Würgegriff von vorn mit zwei Händen


Würgegriff von hinten mit einem Unterarm


Schwitzkasten im Stehen von der Seite


Geschütztes Aufstehen nach vorn


Mehr Technik-Videos finden Sie im Internet auf YouTube hier.

Alle Technik-Videos beruhen auf Zeichnungen aus dem oben vorgestellten Buch, die von Verena Hahn auf der Basis von Fotos geschaffen wurden, die von Rüdiger Butterbach erstellt wurden.
Verena Hahn ist eine junge, innovative Filmemacherin und Designerin, die ihr Studium an der Volkwangschule in Essen begann und 2019 an der Kunstakademie in Den Haag abgeschlossen hat. Seitdem ist sie in verschiedenen Projekten in Deutschland und im europäischen Ausland unterwegs.
Rüdiger Butterbach ist ein passionierter Fotograf, der sich schon seit vielen Jahren mit den unterschiedlichsten Arten der Fotografie beschäftigt.


Weitere Videos zu Selbstverteidigung, Krav Maga und Combatives auf YouTube

Kelly McCann

PLAYLIST

J. Kelly McCann ist ein ehemaliger Spezialeinsatzoffizier des U.S. Marine Corps und war während seiner Dienstzeit für Geiselbefreiungsaktionen sowie für die Ausbildung von Anti-Terror-Kräften verantwortlich. Nach dem Militärdienst führt er mit seinem Unternehmen Kembativz, LLC international Schulungen für Behörden, Unternehmen sowie Polizei und Sicherheitskräfte durch.

Geoff Thompson

PLAYLIST

Geoff Thompson ist ein Buch- und Drehbuchautor und weltweit anerkannter Selbstverteidigungsexperte. Er ist Träger eines schwarzen Gürtels in Judo und Karate und hat u.a. aus seinen langjährigen Erfahrungen als Türsteher viele Sachbücher veröffentlicht, die das Thema Selbstverteidigung, Angstbewältigung und Kampfkunst behandeln. Eines seiner Kernthemen ist die Übertragbarkeit von traditionellen Kampfstilen vom Dojo in die reale Anwendung auf der Straße.

Lee Morrison

PLAYLIST

Lee Morrison ist der Gründer des Selbstverteidigungssystems "Urban Combatives" (UC). Als Ergebnis von mehr als 40 Jahren des Trainings verschiedener Kampfkünste sowie unzähligen persönlichen Erfahrungen auf der Straße und als Türsteher vor Clubs, ist UC seit 1999 eine rein prinzipienbasierte Methode, die nur aus vergleichsweise wenigen, effektiven und vor allem einfachen Elementen besteht, die sich aber gerade deshalb in realen Kampfsituationen mehrfach gut bewährt haben.

Alain Formaggio

PLAYLIST

Alain Formaggio ist bei der französischen Polizei als Ausbilder für Selbstverteidigung und Spezialeinsatzkräfte für verschiedene Bundesbehörden in Frankreich tätig. Seine Kampfsportlaufbahn begann im Alter von etwa 13 Jahren mit Karate. Später kam französisches Boxen und Krav Maga hinzu. 1998 wurde er von Eyal Yanilov, einem Schüler von Imrich Lichtenfeld (Begründer des Krav Maga) als Krav Maga Instruktor graduiert. Seit vielen Jahren ist Alain Formaggio weltweit als anerkannter Selbstverteidigungsexperte unterwegs.

Mick Coup

PLAYLIST

Mick Coup hat mit seinen umfangreichen Kenntnissen in vielen Kampfsystemen, aktivem Militärdienst und spezialisierten Sicherheitsoperationen den Ruf, die Dinge so zu sagen, wie sie wirklich sind, und nicht nur so, wie viele sie gerne hätten. Seine Techniken basieren auf einer Fülle von Erfahrungen, die mit hohem Risiko kompromisslos und hart erarbeitet wurden und sich in der Praxis vielfach bewährt haben.

Tony Blauer

PLAYLIST

Tony Blauer ist seit über vierzig Jahren in den Bereichen Kampfkunst, Selbstverteidigung, Verteidigungstaktik und Kampfsport tätig. Seine Forschungen zu den Neurowissenschaften der Angst und des Schreckens führten zur Entwicklung des SPEAR-Systems ®, einem modernen persönlichen Verteidigungssystem, das auf Physiologie, Physik und Psychologie basiert. Es wird seit über 30 Jahren von defensiven Taktik- und Kampftrainern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Rory Miller

PLAYLIST

Rory Miller war siebzehn Jahre lang im Strafvollzug als Offizier und Sergeant in den Bereichen Hochsicherheit, Inhaftierung und psychische Gesundheit tätig, leitete ein taktisches Team und unterrichtete Themen wie Verteidigungstaktik und Gewaltprävention, Erste Hilfe und Krisenkommunikation mit psychisch Kranken. Er besitzt einen BS-Abschluss in Psychologie, diente in der Nationalgarde als Combat Medic, erwarb College-Abschlüsse in Judo und Fechten und erhielt ein Mokuroku (japanisch "Katalog"), eine Art Auszeichnung für den Fähigkeitslevel eines Lehrers in Jiu-Jitsu.

Konstantin Lechev

PLAYLIST

Konstantin Lechev unterrichtet Combatives, gibt Seminare und Workshops für Zivilisten, Türsteher, Ordnungskräfte, Sicherheits- und Militärgruppen. Seit mehr als 25 Jahren hat er eine Vielzahl östlicher und westlicher Kampfsportarten trainiert, darunter Boxen, Karate, Muay Thai, Jeet Kune Do und Brasilianisches Jiu Jitsu. eine Zeit lang hat er als Türsteher gearbeitet, was sein Verständnis für die Realität noch weiter gefestigt hat. Unter anderem trainierte er mit Lee Morrison, dem Gründer von Urban Combatives und Richard Dimitri, dem Gründer von Senshido.

Messerangriffe

PLAYLIST

Messer werden als Waffen leider allzu oft unterschätzt; es muss jedoch stets bedacht werden: Messer sind immer scharf, spitz und ungesichert, d. h. anders als Schusswaffen sind Messer praktisch immer »geladen«. Hinzu kommt, dass sie sehr leicht zu beschaffen sind und bei schlechter Beleuchtung oder im Handgemenge oft nur schwer wahrgenommen werden können. Aus diesen Gründen zählen Messer zu den gefährlichsten Waffen »auf der Straße«.
Die hier zusammengetragenen Videos sollen dies verdeutlichen, sensibilisieren und dazu beitragen, Messerangriffe realistisch einschätzen zu können. Erst mit diesem Verständnis können (Überlebens-)Strategien zum Umgang mit derartigen Angriffen entwickelt werden.


WEISSER RING

Auch wenn ein Angriff überstanden und sogar erfolgreich abgewehrt wurde, heißt das nicht, dass dann automatisch "alles vorbei" ist. In Abhängigkeit von der Intensität der Situation, der eigenen Vorgeschichte, dem sozialen Umfeld und vielen weiteren Einflussfaktoren kann es u. U. sehr lange dauern, bis eine Gewalterfahrung so aufgearbeitet wird, dass danach ein davon unbeeinträchtigtes Leben weiterhin möglich ist.

Beratung und Hilfestellung finden Betroffene und deren Angehörige bei der gemeinnützigen Hilfsorganisation WEISSER RING, die in mehreren Ländern Europas tätig ist und daher auch in vielen deutschen Städten mit verschiedenen Anlaufstellen und Einrichtungen für Kriminalitätsopfer und deren Familien vertreten ist.

WEISSER RING Logo - Selbstverteidigungstraining Frauenselbstverteidigung Essen